Aktuelles

Weitere Starttermine:

Weiterbildungen Vollzeit:

07.03.2018
24.05.2018
23.08.2018
08.11.2018
Weiterbildungen Teilzeit:
26.05.2018
Umschulung:
09.05.2018

Bürofachwirt/in im Finanz- und Rechnungswesen

Bürofachwirt/in im Finanz- und Rechnungswesen

 

Maßnahme-Nr.: 962-864-2015

Lehrgangsziel:
Der Lehrgang zur/m Bürofachwirt/in im Finanz- und Rechnungswesen verfolgt das Ziel, aktuelles anwendungsbereites Wissen und Kenntnisse für die Erledigung anspruchsvoller Büroaufgaben zu vermitteln. Dabei wird der Nutzung moderner Informations-, Kommunikations- und Rechentechnik ebenso Rechnung getragen wie der Kenntnisvermittlung auf den Gebieten des Arbeits-, Vertrags- und Steuerrechts. Die Weiterbildung eignet sich besonders für all jene, die bereits über entsprechende Voraussetzungen und Erfahrungen auf kaufmännischem Gebiet, insbesondere der Textverarbeitung und der Tabellenkalkulation verfügen, die Anstrengungen eines Intensivkurses nicht fürchten und an einem anerkannten Lehrgangsabschluss interessiert sind.

Inhalt:

1. EDV-gestützte Finanzbuchführung

  • Grundlagen der Buchführung
  • Organisation der Buchführung
  • Besondere Buchungen
  • Arbeiten zum Jahresabschluss
  • Jahresabschlussanalyse

2. Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung

3. Modernes Rechtswissen im Unternehmen

  • Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Steuerecht

4. EDV-gestützte Kosten- und Leistungsrechnung

  • Vollkostenrechnung
  • Teilkostenrechnung
  • Handelskalkulation

5. EDV-gestütztes Finanzwesen

  • Finanz- und Liquiditätsplanungen
  • Finanzierung im Unternehmen
  • Investitionsrechnungen
  • Rating
  • Bank- und Kreditgespräche

6. Arbeiten mit MS-Office 2016

Unterrichtsort:

BmU-Wirtschafts- und Steuerfachschule für den Mittelstand
Franz-Jacob-Straße 2C
10369 Berlin-Lichtenberg (Storkower Bogen)
direkt an der S-Bahn Storkower Straße

Dauer/Unterrichtszeiten:

Vollzeit: 5 Monate, täglich von 08.00 Uhr bis 15.15 Uhr
Teilzeit: 2 Jahre, jeden Mittwoch von 16.00 Uhr bis 19.15 Uhr, vierzehntägig Samstag von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr
(in den Ferien findet kein Unterricht statt)

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abschluss in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf mit dreijähriger Ausbildungszeit und Grundkenntnisse auf dem Gebiet der EDV
  • mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännisch-wirtschaftlichen Bereich
  • Nachweis entsprechender Kenntnisse und Fertigkeiten durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise.

Förderungen:

Bildungsgutschein der Agenturen für Arbeit und Jobcenter, BaföG, Deutsche Rentenversicherung, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.

Lehrgangsmaterial:

In den Lehrgangskosten ist die Ausgabe von Gesetzestexten sowie BmU-eigener Lehrmaterialien enthalten. Weiter werden Sammlungen mit Fall- und Rechenbeispielen, Checklisten und Formeln für den kaufmännischen Geschäftsbetrieb ausgegeben. Vorbereitete und erarbeitete Excel-Lösungen können im Arbeitsalltag verwendet werden.

Lehrgangsdurchführung:

Der Unterricht wird von Dozenten des Dozenten- und Beraterteams der BmU-Wirtschafts- und Steuerfachschule für den Mittelstand durchgeführt, welche über langjährige Lehr- und Praxiserfahrungen verfügen.

Die Unterrichte finden in modernen Unterrichtsräumen mit den entsprechenden Medien – Beamer, Whiteboard, Flipchart, OHP – statt.

Prüfungen:

1. EDV-gestütztes Finanzwesen 180 min

2. EDV-gestützte Finanzbuchhaltung 180 min

3. EDV-gestützte Kosten- und Leistungsrechnung 180 min

4. Arbeits-, Vertrags- und Steuerrecht 120 min

5. Mündliche Prüfung in mindestens einem Fach 15 min

BmU – Telefon

BmU - Berlin
030 - 97 60 86 79
BmU - Leipzig
0341- 25 10 922
BmU - Fürstenwalde
03361 - 36 71 170

Allgemeine Infos