Aktuelles

Weitere Starttermine:

Weiterbildungen Vollzeit:

21.02.2019

16.05.2019
15.08.2019

Weiterbildungen Teilzeit:

26.01.2019
25.05.2019

Umschulung:
05.12.2018

Wirtschaftsfachwirt/in

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in

Nächster Start:  

08. November 2018 – Vollzeit

Förderung mit Bildungsgutschein möglich – Maßnahme-Nr. 962-500-2018

25. Mai 2019 – berufsbegleitend

Förderung mit Bildungsgutschein (WeGebAU) möglich – Maßnahme-Nr. 962-461-2018

Lehrgangsziel:
Erwerb der notwendigen wirtschaftsbezogenen und handlungsorientierten Qualifikationen zur eigenständigen und verantwortlichen Wahrnehmung von kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben in Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branche.

Nach erfolgreicher Prüfung kann die Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen entsprechend AEVO abgelegt und damit die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation nach dem Berufsbildungsgesetz erworben werden.

Lehrgangsinhalt:

Der Lehrgangsinhalt orientiert sich an der “Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin” vom 26. August 2008, veröffentlicht im BGBL vom 29.August 2008.

 Schwerpunkte:

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen
  • Übersicht über Bereiche und Aufgaben des Rechnungswesens
  • Übersicht zur Finanzbuchhaltung
  • Übersicht zur Kosten- und Leistungsrechnung
  • Vertragsrechtliche Grundlagen
  • Vertragstypen nach BGB
  • Leistungsstörungen
  • Grundlagen des Insolvenzrechts
  • Handelsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Steuerrechtliche Bestimmungen
  • Unternehmensführung
  • Unternehmensplanung
  • Personalführung
  • Projektmanagement
  • Moderation und Kommunikation
  • Grundlagen der Investitionsplanung und -rechnung
  • Grundlagen der Unternehmensfinanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Logistik

Unterrichtsort:
BmU-Wirtschafts- und Steuerfachschule für den Mittelstand
Franz-Jacob-Straße 2C
10369 Berlin-Lichtenberg (Storkower Bogen)
direkt an der S-Bahn Storkower Straße

Dauer/Unterrichtszeiten:

Vollzeit: 5 Monate, täglich von 08.00 Uhr bis 15.15 Uhr

Teilzeit: 2 Jahre, jeden Mittwoch von 16.00 Uhr bis 19.15 Uhr, vierzehntägig Samstag von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr
(in den Ferien findet kein Unterricht statt)

Zulassungsvoraussetzung:

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  4. eine mindestens dreijährige Berufspraxis.

Förderungen:

Bildungsgutschein der Agenturen für Arbeit und Jobcenter, BaföG, Deutsche Rentenversicherung, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.

Lehrgangsmaterial:

In den Lehrgangskosten ist die Ausgabe von Gesetzestexten sowie BmU-eigenen Lehrmaterialien enthalten. Weiter werden Sammlungen mit Fall- und Rechenbeispielen, Checklisten und Formeln für den kaufmännischen Geschäftsbetrieb ausgegeben. Vorbereitete und erarbeitete Excel-Lösungen können im Arbeitsalltag verwendet werden.

Lehrgangsdurchführung:

Der Unterricht wird von Dozenten des Dozenten- und Beraterteams der BmU-Wirtschafts- und Steuerfachschule für den Mittelstand durchgeführt, welche über langjährige Lehr- und Praxiserfahrungen verfügen.

Die Unterrichte finden in modernen Unterrichtsräumen mit den entsprechenden Medien – Beamer, Whiteboard, Flipchart, OHP – statt.

Prüfungen:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen – schriftlich

1. Volks- und Betriebswirtschaft 60 min

2. Rechnungswesen 90 min

3. Recht und Steuern 60 min

4. Unternehmensführung 90 min

Handlungsspezifische Qualifikationen – schriftlich und mündlich –

1. Lösung von zwei handlungsorientierten Aufgabenstellungen (schriftlich) jeweils 240 min

2. Lösung einer Aufgabenstellung, danach Präsentation und Fachgespräch (30 min Vorbereitungszeit) 30 min

BmU – Telefon

BmU - Berlin
030 - 97 60 86 79
BmU - Leipzig
0341- 25 10 922
BmU - Fürstenwalde
03361 - 36 71 170

Allgemeine Infos